Kacken nach dem Magnetfeld

Gestern fand die Verleihung des Ig-Nobelpreises statt. Dieser Preis zeichnet wissenschaftliche Arbeiten aus, die auf den ersten Blick zum Lachen sind, dann aber doch zum Nachdenken anregen. Eine dieser Auszeichnungen ging an ein deutsch-tschechisches Forscherteam, welches die Auswirkungen des irdischen Magnetfeldes auf das Verhalten von Hunden untersuchte. Auf ein spezielles…

Weiterlesen

Reportage für die NZZ

Letzte Woche hat mich Stephanie Kusma, Wissenschaftsjournalistin bei der Neuen Zürcher Zeitung, zwei Tage bei meiner Arbeit begleitet. Normalerweise besprechen wir mit den Journalisten im Voraus, welche Studien wir vorbereiten und stellen dann die Experimente mit unseren eigenen Hunden nach. Diesmal war es ein wenig anders: Stephanie hat ihren Collie-Rüden Bennie mitgebracht und wir haben ihr vorher…

Weiterlesen

Rassepopularität ist eine Modeerscheinung

    Habt ihr auch oft den Eindruck, dass es immer bestimmte Rassen gibt, die gerade “in Mode” sind? So sehe ich in den letzten Jahren zum Beispiel immer häufiger Australian Shepherds, Rhodesian Ridgebacks, Möpse oder Französische Bulldoggen. Ich habe mich schon immer gefragt, nach welchen Faktoren sich diese “Trends” richten.…

Weiterlesen

Halt den Mund und streichle mich!

Auch wenn dieser Ausspruch durchaus von mir stammen könnte, handelt es sich hierbei um den Titel der aktuellen Publikation von Erica N. Feuerbacher und Clive D. L. Wynne von Arizona State University in den USA. Die beiden Wissenschaftler haben untersucht, ob Hunde streicheln gegenüber sprachlichem Lob bevorzugen. Außerdem analysierten sie,…

Weiterlesen