Hunde nutzen ihre Erfahrungen in Problemlöseaufgaben nicht

  Kleinkinder lernen die physikalischen Zusammenhänge in ihrer Umwelt vor allem über spielerische Interaktionen mit verschiedenen Objekten kennen. Corsin Müller und seine Kollegen vom Clever Dog Lab in Wien haben nun untersucht, ob bei Hunden ähnliche Lernprozesse stattfinden und ob frühere Erfahrungen beim Problemlösen hilfreich sind. Zusätzlich untersuchen die Wissenschaftler,…

Weiterlesen

Wie finde ich wissenschaftliche Literatur?

  Es gibt haufenweise wissenschaftliche Literatur zum Thema Hund. Leider sind sehr viele der Publikationen nicht frei zugänglich und man müsste viel Geld bezahlen, um die entsprechenden Lizenzen oder einzelnen Artikel zu kaufen. Hier möchte ich ein paar Tipps geben, wie man kostenfreie Versionen findet.   Am sinnvollsten ist es…

Weiterlesen

Hunde erkennen unsere Emotionen

  Bereits letztes Jahr konnte eine Studie zeigen, dass Hunde unsere Emotionen allein aufgrund von Bildern unterscheiden können. In einer aktuellen Studie nun konnten die Wissenschaftler zeigen, dass Hunde die Emotionen nicht nur unterscheiden können, sondern auch in der Lage sind,  Emotionen zu erkennen. In ihrem Versuch zeigten die Forscher den…

Weiterlesen

Wie gut sind Haustiere für unsere Gesundheit?

  Es existieren sehr viele Berichte darüber, dass das Halten von Hunden oder anderen Haustieren einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit hat. Tatsächlich gibt es eine Menge Studien, die zum Beispiel zeigen, dass:   Tierhalter selter übergewichtig sind und weniger häufig unter Bluthochdruck leiden   das Zusammenleben mit Tieren in jungen Jahren das Allergierisiko…

Weiterlesen

Sind kleine Hunde schlechter erzogen?

  Kleine Hunde werden oft als unerzogen wahrgenommen. Sie gelten als nervös und leichter reizbar und schnappen schneller mal zu. Nicht umsonst werden sie oft als „Wadenbeisser“ oder „Kampfhamster“ bezeichnet. Aber stimmt es, dass kleine Hunde schlechter erzogen sind? Christine Arhant und ihre Kollegen von der Universität Wien haben in einer Studie…

Weiterlesen

Mach’s nach! – Wenn Hunde Menschen nachahmen

  Do as I do!   Dass Hunde Handlungen des Menschen in einer „Do-as-I-do“-Situation nachmachen können, hat Claudia Fugazza schon in früheren Studien zeigen können. Dabei macht der Mensch eine Aktion vor und der Hund soll die gleiche Aktion imitieren. Das Training dazu ist in zwei Schritte unterteilt. Im ersten…

Weiterlesen

Kleine Hunde leben länger

  Welche Rassen werden besonders alt und welche sterben früh? Ein britisches Wissenschaftlerteam ist genau dieser Frage nachgegangen. Dazu befragten sie Mitglieder der größten Züchterclubs von 169 Rassen, die im UK Kennel Club registriert sind, über die verstorbenen Hunde der letzten 10 Jahre. Basierend auf den Daten von 15.881 Todesfällen…

Weiterlesen

Das Temperament bestimmt, wie Hunde mit Stress umgehen

    Das Yerkes-Dodson-Gesetz sagt voraus, dass die optimale Leistungsfähigkeit bei einer Problemlöseaufgabe erreicht ist, wenn ein mittleres Erregungslevel (=Arousal) auftritt. Im Gegensatz dazu ist die Leistungsfähigkeit beim Problemlösen unter niedrigen oder sehr hohem Erregungslevel gemindert. Moderater Stress ist also gut, zu viel aber auch zu wenig Stress mindert die…

Weiterlesen