Neues von der Dominanzfront

  Das Konstrukt der sozialen Dominanz im Bezug auf den Hund war lange heftig umstritten. Doch mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Studien, die eine Dominanzstruktur bei Hunden zeigen konnten: Eine lineare Rangordnung konnte sowohl in verschiedenen Populationen von wildlebenden Hunden in Italien und Indien nachgewiesen werden, als auch in einer…

Weiterlesen

Wer mit wem? – Das Sexleben von Hunden und anderen Caniden

  Hunde unterscheiden sich in ihrem Fortpflanzungsverhalten deutlich von anderen Canis-Arten. Man ist lange davon ausgegangen, dass diese Änderungen aufgrund der Anpassung an das enge Zusammenleben mit dem Menschen entstanden sind. Es gibt sogar Annahmen, dass Hunde hinsichtlich ihres Fortpflanzungsverhaltens „degeneriert“ sind, weil sie mit uns auf dem warmen Sofa sitzen,…

Weiterlesen

Schlau, schlauer, am schlausten

Erschienen in DER HUND, Ausgabe 03/2016   Es wird gern und viel diskutiert, welcher Hund klüger ist als andere, doch selten kommt dabei etwas heraus. Es fehlt an Objektivität. Aber es gibt immer wieder Versuche, die Intelligenz von Tieren empirisch zu erfassen.   Fragt man Hundehalter danach, welche Hunderassen besonders schlau…

Weiterlesen

Wie gut sind Haustiere für unsere Gesundheit?

  Es existieren sehr viele Berichte darüber, dass das Halten von Hunden oder anderen Haustieren einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit hat. Tatsächlich gibt es eine Menge Studien, die zum Beispiel zeigen, dass:   Tierhalter selter übergewichtig sind und weniger häufig unter Bluthochdruck leiden   das Zusammenleben mit Tieren in jungen Jahren das Allergierisiko…

Weiterlesen

Gibt es Dominanzstrukturen bei Hunden?

Im letzten Beitrag ging es um das Konzept der Dominanz in der Verhaltensbiologie und warum diese für das Leben von sozial lebenden Tieren eine große Bedeutung hat. Im heutigen Artikel möchte ich der Frage nachgehen, ob es bei Wölfen und (wildlebenden) Hunden Dominanzstrukturen gibt.     Dominanzstrukturen bei Wölfen? Dass…

Weiterlesen