Belohnung nach jedem Klick?

  Unter vielen Clickertrainern scheint es eine Art Dogma zu geben, dass nach jedem „Klick“ eine Belohnung folgen muss. Argumentiert wird damit, dass der Clicker sonst seine Bedeutung verlieren würde. Aber wie sieht die wissenschaftliche Datenlage dazu aus? Wie ich schon im ersten Teil dieser kleinen Beitragsserie ausgeführt habe, hat…

Weiterlesen

Ist Clickertraining effektiver?

Im  ersten Beitrag zu dieser kleinen Clicker-Serie, habe ich beschrieben, auf welchen Mechanismen die Wirkung des Clickers beruhen könnte. In diesem Beitrag geht es nun darum, ob das Training mit Clicker (oder einem anderen sekundären Verstärker) effektiver ist, als ein Training ohne Clicker.   Oft wird gesagt, ein Hund würde…

Weiterlesen

Wie funktioniert ein Clicker?

Vorneweg: Ich nutze das Wort „Clicker“ in dieser Beitragsreihe als Synonym für jedes intentional konditionierte belohnungsankündigende Signal. Dieses kann natürlich auch ein „Markerwort“ oder ähnliches sein. Ebenso verwende ich „Futter“ als Synonym für jede Art von Belohnung.     Ein Clicker ist ein kleines Gerät, mit dem man ein „Klick“-Geräusch…

Weiterlesen

Über Fellfarbe und Verhalten

  Wie viele von euch wissen, arbeite ich gerade an meinem Buch „Die Persönlichkeit des Hundes“ (in Arbeit, erscheint voraussichtlich im Herbst 2018 beim Kosmos Verlag). Darin wird es auch ein Kapitel darüber geben, inwieweit die Fellfarbe verschiedene Persönlichkeitsmerkmale beeinflusst. Während der Recherche zu diesem Thema bin ich in populärwissenschaftlichen…

Weiterlesen

Über Zucht und Partnerwahl

  Menschen finden ihren biologisch passenden Partner mit der Nase. Zumindest wenn wir nicht rauchen oder erkältet sind, erkennen wir unterbewusst, welcher Partner optimal zu uns passt – mit wem wir also die widerstandsfähigsten Nachkommen zeugen können. Das funktioniert über die sogenannten MHC-Komplexe. Die Haupthistokompatibilitätskomplexe (engl: Major Histocompatibility Complex; MHC)…

Weiterlesen

Warum kurzköpfige Rassen leiden

  Auf den Röntgenbilder sieht man einen Vergleich zwischen einer Bulldogge und einem Hund mit normaler Schädelform. Dabei ist das Gewebe grün abgebildet und Luft schwarz. Man erkennt deutlich, wie aufgrund der verkürzten Schnauzenlänge bei der Bulldogge das Gewebe im Rachenraum stark eingeengt ist, was die Luftzufuhr massiv erschwert (1).…

Weiterlesen

Die Hundewelt und das postfaktische Zeitalter

Anlass für diesen Artikel ist ein Zitat einer lieben Kollegin, die vor geraumer Zeit sagte: „Leute aus der Hundeszene waren vermutlich unter den ersten, die im postfaktischen Zeitalter angekommen sind.“ Von dem, was einem in den täglichen Diskussionen (vor allem auf Facebook) so begegnet, könnte man das wirklich meinen. Da…

Weiterlesen

Hunde sind Fleischfresser, weil…oder doch nicht?

  Vor einiger Zeit habe ich in einem Beitrag verschiedene Studien zusammengefasst, die darauf hindeuten, dass Hunde keine reinen Fleischfresser mehr sind und Beutetiere nicht ihrer natürlichen Nahrung entsprechen: Sind Hunde Fleischfresser? Daraufhin ergaben sich sowohl unter dem Beitrag als auch in sozialen Netzwerken zahlreiche Diskussionen. Dabei wurden hauptsächlich vier Argumente…

Weiterlesen

Sind Hunde Fleischfresser?

„Hunde sind Fleischfresser“ – diese Aussage liest man immer wieder. Meist wird dann auch noch gesagt, dass die natürliche Ernährungsweise von Hunden Beutetiere wären. In Anlehnung an diese Aussagen entwickelten sich Ernährungskonzepte, deren Grundlage die Zusammensetzung vermeintlicher Beutetiere ist. Einschub (persönliche Meinung): An dieser Stelle sei gesagt, dass ich absolut…

Weiterlesen